Letzer Tag, letzte Entscheidungen und Abschlusszeremonie der Kanu Slalom EM in Wien

Von ritchy, 1. Juni 2014 20:20

Der letzte Tag der Kanu Slalom Europameisterschaft ist vorbei. Bei wechselhaften Wetter ging es um die letzten Entscheidungen. Die deutschen Frauen feierten einen Doppelsieg im Kajak Einer. Ricarda Funk siegte vor Melanie Pfeifer und Emilie Fer aus Frankreich.

Im Kajak Teambewerb der Damen siegte die Tschechische Republik (Hilgertova, Kudejova, Vojtova) vor Spanien (Chourraut, Goikoetxea, Martínez) und Frankreich (Bouzidi, Newman, Fer)

Den Europameistertitel im Canadier – Zweier sicherten sich  Ladislav Skantar/Peter Skantar (SVK) vor Piotr Szczepanski/Marcin Pochwala (POL) und den dritten Platz belegten Luka Bozic/Saso Taljat aus Slowenien.

Spektakulär war wieder der Canadier – Zweier Teambewerb und da ging der Europameistertitel an das Team Slowakei (Hochschorner/Hochschorner, Skantar/Skantar, Kucera/Batik) vor  Frankreich (Peschier/Labarelle, Klauss/Peche, Picco/Biso) und der Tschechischen Republik (Karlovsky/Jane, Koplik/Vrzan, Kaspar/Sindler)

canoe-championship-vienna2014 (51 von 52)Zum Abschluss der Europameisterschaft gab es dann noch eine kleine Zeremonie wo die EM Fahne an den deutschen Verband übergeben wurde, der die nächsten Europameisterschaften austragen wird.

Die Fotos aus dem Zielbereich und die Siegerehrung finden sich im Anschluss…

Der lange und mühsame Weg zur Medaille – Fotos der Siegesläufe

Die Sieger des Team Wettbewerbs..

Von ritchy, 1. Juni 2014 09:27
Kanu Teamwettbewerb auf in der Verbund Arena

Kanu Teamwettbewerb auf in der Verbund Arena

Spektakulär und spannend ist der Team Wettbewerb der erstmals in Wien ausgetragen wurde. Starten doch drei Boote gleichzeitig, da müssen sich  die Athleten sehr gut koordinieren, der Erste darf mit 15 Sekunden Zeitunterschied zum letzten seiner Mannschaft ins Ziel kommen.

Die Ergebnisse: Kajak-Einer: 1. Deutschland (Schubert, Dörfler, Grimm) 96,27 (0), 2. Großbritannien (Hounslow, Clarke, Brady) 98,75 (0), 3. Polen (M. Polaczyk, R. Polaczyk, Popiela) 98,90 (2).

Canadier- Einer: 1. Slowenien (Savsek, Bercic, Bozic) 98,48 (0), 2. Tschechische Republik (Rohan, Gebas, Masek) 101,18 (0), 3. Slowakei (Martikan, Slafkovsky, Rozmus) 102,16

Panorama Theme by Themocracy