St. Hanappi wird also zur Allianz – Fans halfen beim Abreissen des Rapid Stadions

Von ritchy, 6. Oktober 2014 09:57

Nach 37 Jahren Hanappi-Stadion fand am 4.10.2014 fand eine grosse Abrissparty statt. Die Fans konnten Sessel abmontieren, Rasenstücke ausstechen, Netze abschneiden und sogar Betonstücke abstemmen. Zum letzen Tag des Hanappi Stadions kamen, mehr Fans, als bei vielen Bundesligaclubs zu einem Spiel. Insgesamt waren es  rund 10.000 Fans zu den Öffnungszeiten zwischen 10 bis 18 Uhr und trugen Stadionsessel um Stadionsessel  sowie zahlreiche Rasenstücke (á 5.- Euro)  nach Hause. Auf der Westtribüne  jedenfalls waren alle 2600 Stadionsessel bis am Abend vergriffen. Der Sessel kostete dem Baujahr des Staddions entsprechend 19,77 Euro und kann auf heiligerstuhl.at auch fürs Wohnzimmer adaptiert werden. Die Mauerstücke die aus dem Westsektor gebrochen wurden kosteten 8.- Euro  und ein Stück Tornetz 18,99. Ehe das St. Hanappi eine heilige Allianz als Stadion eingeht war also noch ganz schön was los hier.

Ein wenig Wehmütig war mir allerdings schon dabei zumute….

Antwort hinterlassen

Du musst eingelogged sein um ein Kommentar abzugeben

Panorama Theme by Themocracy