Category: unnützes wissen

Sitzen auf der Meidlinger Hauptstrasse?

Von ritchy, 11. März 2015 10:34

Gestern wars, als ich mich einfach mal hinsetzen wollte, meine Leberkässemmel essen um mir dabei das Treiben auf der Meidlinger Hauptstrasse anzuschaun. Allerdings musste ich feststellen dass hier rund um den neu gestalteten Brunnen keine einzige Sitzgelegenheit auf mich wartete.

Gute Geschäfte mit Flüchtlingen auf der Saualm – Flüchtlingswohnheime – derStandard.at › Panorama

Von ritchy, 9. September 2012 11:12

Wirbel bei Besuch auf der Saualm – Flüchtlingswohnheime – derStandard.at › Panorama

Von ritchy, 3. September 2012 10:34

Österreich wächst, nur Kärnten nicht > Kleine Zeitung

Von ritchy, 16. Februar 2012 07:16

Österreich wächst, nur Kärnten nicht > Kleine Zeitung.

Ach, wundert sich im Süden da eigentlich noch wer darüber oder sind die dort eh froh langsam aber sicher “unter Sich” zu sein? Oder war das gar Absicht?

Müssen Generationen  jetzt endlich einsehen das ihre Einstellung sowie ihre Weisheiten, die sie wohl teilweise auch an diversen Ulrichsbergtreffen erlangt haben,  nur zur Einstellung der Lebensqualität eines ganzen Bundeslandes führte?

Oder???

Vielleicht kann doch mal zugegeben werden das in Kärnten nicht alles so super ist und gut läuft wie immer behauptet wird.

Kommt und besucht uns Barbapapas aus dick wurde dünn kurz oder lang….

Von ritchy, 2. Dezember 2011 10:11

… und Photoshop half dabei… klickt mal rein um die Unreinheiten zu zu sehen.

Rechtsanwaltskammer sieht “Aushöhlung” des Rechtsstaates

Von ritchy, 28. Oktober 2011 13:17

die freiheit stirbt mit sicherheit Der Artikel ist eine sehr gute Zusammenfassung, des neuen Gesetztesentwurfs für alle die sagen werden “Ich hab das ja nicht gewusst!” oder “Mich geht das nichts an, denn ich habe ja nix zu verbergen…”

Wenn ihre Kinder später mal fragen sollten dann wird es ja nicht so schlimm sein oder?

Rechtsanwaltskammer sieht “Aushöhlung” des Rechtsstaates – Sicherheitspolitik – derStandard.at › Inland.

Ging es bis vor kurzem noch um  verirrte Tourengeher“, um sie aufzuspüren, brauchte die Polizei keine richterlichen Bescheide, was im Sinne einer ernsthaften Gefahr für das Leben einzelner ja als sinnvoll scheint, so kann das ab Anfang 2012 jedem passieren, der ein Telefon bei sich trägt. Warum eigentlich nicht gleich jeden Menschen mit einem RFID Chip markieren?

die freiheit stirbt mit sicherheit

Panorama Theme by Themocracy